Menü image/svg+xml

TagungRolle von Prosumern in der neuen Energiewelt

Datum: 13. April 2016, 13:30 Uhr

Ludwig Erhard Haus / IHK Berlin
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Veranstalter

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Verbraucherzentrale NRW

 

Veranstaltung

Prosumer können einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Über die Eigenstromerzeugung hinaus können sie durch Smart Grid-Energiedienstleistungen Flexibilität anbieten und somit zur Lösung zentraler Herausforderungen des transformierten Energiesystems beitragen.

Die Veranstaltung beleuchtet den möglichen Beitrag und die Rolle von Prosumern für das künftige Energiesystem.

Vorträge

Rolle und Potenziale von Prosumern in der neuen Energiewelt
Prof. Dr. Bernd Hirschl, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Sinnvolle Integration von kleinen PV-Anlagen ins Smart Grid
Cornelia Viertl, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referat IIIB5 – Erneuerbare-Energien-Technologien

Der Nutzen von PV-Speichersystemen bei Prosumern für die Netz- und Systemintegration
Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel, Technische Universität Braunschweig

Moderation
Christian Seelos, energate gmbh, e21



Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Bernd Hirschl, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Cornelia Viertl, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referat IIIB5 – Erneuerbare-Energien-Technologien

Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel, Technische Universität Braunschweig

Udo Sieverding, Verbraucherzentrale NRW

Moderation: Christian Seelos, energate gmbh, e21

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich über die Website der Berliner Energietage.

Inhaltliche Fragen an: Dr. Astrid Aretz, IÖW, Tel.: (030) 884 594 -17 Holger Schneidewindt, VZ NRW, Tel.: (0211) 380 9 -21 7

Hauptnavigation

Servicenavigation