Menü image/svg+xml

PD Dr. Angela Oels

Technischer Umweltschutz (Vordiplom), Umweltwissenschaften (PhD), Politikwissenschaft (Habilitation)

  • 1992-1995: Vordiplom Technischer Umweltschutz an der TU Berlin

  • 1995-2000: Promotion in Umweltwissenschaften an der University of East Anglia in Norwich, England zum Thema: „Stakeholder-Dialoge in der Lokalen Agenda 21 im deutsch-englischen Vergleich“

  • 2000-2001: Freiberufliche Tätigkeit als Moderatorin von Großgruppenprozessen und Stakeholder-Dialogen für eine Gewerkschaft und den Umweltgutachterausschuss

  • 2000-2001: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sondierungsprojekt zur Sozial-ökologischen Forschung „Globaler Klimawandel“ an der FU Berlin

  • 2001-2002: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Politologie) in der Geschäftsstelle des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen (WBGU)

  • 2002-2009: Wissenschaftliche Assistentin für Internationale Beziehungen an der Universität Hamburg

  • 2009-2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Klimaexzellenzcluster CliSAP der Universität Hamburg

  • 2012-2015: Vertretungsprofessorin für Internationale Politik an der Universität Hamburg, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der FernUniversität in Hagen

  • 2015-2016: Humboldt-Stipendium/Gastprofessorin am Zentrum für Nachhaltigkeit und dem Fachbereich für Politikwissenschaft der schwedischen Universität Lund

  • 2016: Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Universität Hamburg. Thema: „Die diskursive Konstruktion des Klimawandels als Sicherheitsbedrohung“

  • 2016-2019: Juniorprofessorin Environmental Governance an der Open Universiteit der Niederlande, Forschung zu Klimaanpassung, deutscher Energiewende und Smart City

  • Seit 08/2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖW

Hauptnavigation

Servicenavigation