Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Forschungsfelder

Unternehmensführung und Konsum

Unternehmen und Verbraucher/innen bestimmen mit ihren Geschäftspraktiken und Alltagshandlungen maßgeblich, wie nachhaltig Wirtschaft und Gesellschaft sind. Die Macht von Millionen Einzelentscheidungen macht Manager/innen, Geschäftsführer/innen und Vorstände sowie jede/n einzelne/n Konsumentin/en zu zentralen Akteuren eines sozial-ökologischen Wandels. Doch mit welchen Geschäftsmodellen und Lebensstilen kann eine zukunftsfähige Entwicklung erreicht werden? Und welche Rahmenbedingungen sind dafür nötig? Dies untersucht das Forschungsfeld „Unternehmensführung und Konsum“ am IÖW in anwendungsorientierten Projekten. Wir entwickeln und erproben innovative Methoden und Instrumente zur nachhaltigen Unternehmensführung, Strategien zur Förderung nachhaltiger Konsummuster sowie praxistaugliche Konzepte an der Schnittstelle von Produktion und Konsum.

> mehr Informationen  > zu den Publikationen des Forschungsfeldes

Umweltökonomie und Umweltpolitik

Das Tempo von wirtschaftlichen und sozialen Wandlungsprozessen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Nicht nur in ökologischer Hinsicht stehen "alte Sicherheiten" in Frage. Auf verschiedensten Ebenen sind neue Orientierungen erforderlich: Welches sind die Möglichkeiten eines ökologischen Strukturwandels unter den Bedingungen der Globalisierungsprozesse? Wie kann nachhaltiges Wirtschaften gestaltet werden? Und welche neuen Steuerungsformen braucht die Gesellschaft für die notwendigen Veränderungen? Das Forschungsfeld Umweltökonomie und -politik beteiligt sich intensiv daran, für diese neuen Fragestellungen Lösungsansätze zu erarbeiten.

> mehr Informationen  > zu den Publikationen des Forschungsfeldes

Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz

„Das gegenwärtige Energiesystem ist nicht nachhaltig“, so lautete ein zentrales Fazit der zuständigen Enquêtekommission „Nachhaltige Energieversorgung“ des Deutschen Bundestages in ihrem Bericht.
Wie lässt sich diese Entwicklung positiv verändern? Welche Innovationen, welche Politik, welche gesellschaftlichen Voraussetzungen sind dafür notwendig? Dies sind zentrale Hintergründe und Fragestellungen, mit denen sich der Bereich „Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz“ beschäftigt.
Der Bereich erarbeitet seit mehreren Jahren Gutachten und Studien mit einer hohen Praxisnähe und Politikrelevanz.

> mehr Informationen  > zu den Publikationen des Forschungsfeldes

Ökologische Produktpolitik

Über ihre gesamte Lebensdauer verursachen Produkte Umweltbelastungen – von der Ressourcenentnahme bis zur Abfallbeseitigung. Um das Wirtschaften zukunftsfähiger zu gestalten, ist hier ein Umdenken erforderlich: Ressourcen müssen intensiver und länger genutzt, das Abfallaufkommen gesenkt werden. Das Forschungsfeld Ökologische Produktpolitik erarbeitet deshalb innovative Konzepte, Strategien und Maßnahmen mit dem Ziel, das ökologische Profil von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern.

> mehr Informationen  > zu den Publikationen des Forschungsfeldes

Hauptnavigation

Servicenavigation