Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Ökologische Produktpolitik

Übersicht

In großen Teilen von Wirtschaft und Gesellschaft finden seit einigen Jahren Transformationsprozesse statt, die das Ziel einer nachhaltigen Wirtschaftsweise verfolgen. Diese Prozesse sind Gegenstand der Arbeiten des Forschungsfeldes. In anwendungsorientierten Forschungsprojekten untersucht es die Chancen und Risiken dieses Wandels für verschiedene Akteure, etwa im Bereich produktbezogener Instrumente des betrieblichen Umweltschutzes (Life cycle assessment) oder auf dem Gebiet innovativer Dienstleistungskonzepte. Es entwickelt konzeptionelle Grundlagen und Strategien für eine Integrierte Produktpolitik auf europäischer und nationaler Ebene und es skizziert Entwicklungskorridore für nachhaltige Konsummuster und wirksame Formen ökologischer Produktinformation.Die konsequente Akteursorientierung des Forschungsfeldes drückt sich dabei sowohl in den Forschungsinhalten, z.B. Einstellungen und Motive von Verbrauchern, als auch im jeweiligen Forschungsdesign aus. Leitfadengestützte Interviews werden hier ebenso als Methode eingesetzt wie repräsentative Umfragen oder Fallstudien. Aufgrund seiner multidisziplinären Besetzung mit Ökonom/innen, Soziolog/innen und Ingenieur/innen erfüllt das Forschungsfeld eine wichtige Voraussetzung, um sozio-ökonomische Fragestellungen an den Schnittstellen Mensch-Umwelt-Gesellschaft in ihrer Komplexität bearbeiten zu können.

Die Mitarbeiter des Forschungsfeldes arbeiten in unterschiedlichen Gremien mit.

Frieder Rubik ist Mitglied der Jury "Umweltpreis für Unternehmen" des Ministeriums für Umwelt und Verkehr (UVM) Baden-Württemberg und Mitherausgeber der Zeitschrift "Journal of Sustainable Product Design".

Mitarbeiter/innen

Kontakt

Dr. Frieder Rubik

Leiter des Forschungsfeldes Ökologische Produktpolitik
Büro Heidelberg
Telefon: +49 6221-64916-6
Frieder.Rubik(at)ioew.de

Projekte

Hier finden Sie die Projekte des Forschungsfeldes

Publikationen

Zu den Publikationen des Forschungsfeldes

Hauptnavigation

Servicenavigation