Menü image/svg+xml

Bewerbungen

Aussagekräftige Bewerbungen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Notenbescheinigungen) senden Sie bitte in einem einzigen PDF-Dokument baldmöglichst, spätestens bis zum 17. Dezember 2018 ausschließlich per Email an:

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Margarete Fischer
Potsdamer Str. 105
10785 Berlin
mailbox(at)ioew.de

Für telefonische Auskünfte vorab steht Ihnen die IÖW-Veranstaltungsmanagerin, Frau Anne Steuer, unter
030-884594-71 zur Verfügung.

Informationen zum Umgang mit Bewerber/innen-Daten finden Sie im Abschnitt „Bewerbung auf Stellenangebote des IÖW“ in unserer Datenschutzerklärung: www.ioew.de/service/datenschutz

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders.

IÖW Logo

Praktikant/in Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des IÖW, insbesondere im Bereich Veranstaltungsmanagement, suchen wir baldmöglichst
                                            eine/n Praktikant/in
(39 Stunden/Woche) für mindestens zwei, maximal drei Monate. Einsatzort ist die Geschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Workshops)
  • Mitarbeit bei der Erstellung interaktiver Veranstaltungskonzepte im wissenschaftlichen Kontext
  • Erstellung von Kommunikationsmitteln wie Flyern, Präsentationen und Tagungsmaterialien
  • Onlineredaktion mit dem Content Management System typo3
  • Recherche von Dienstleistern wie Veranstaltungslocations, Cateringanbietern oder Druckereien
  • Büroorganisation


Ihr Profil:

  • reguläre Immatrikulation im Erststudium (Master oder Bachelor)
  • sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit EDV-Standardanwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • verantwortungsvolles und sehr genaues Arbeiten
  • erste Erfahrungen mit typo3 sowie bei der Mitwirkung in der Durchführung von Veranstaltungen sind wünschenswert
  • Interesse an der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen im Themenkontext des nachhaltigen Wirtschaftens


Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem innovativen Forschungsinstitut
  • einen umfassenden Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit einer außeruniversitären Forschungseinrichtung
  • eine Aufwandsentschädigung von 450 Euro monatlich bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem jungen Team

Hauptnavigation

Servicenavigation