Menü image/svg+xml

Bewerbung

Bei Fragen zu der Stelle wenden Sie sich gern an Prof. Dr. Bernd Hirschl

bernd.hirschl(at)b-tu.de.

Bewerbungsschluss ist der 26. März 2019

IÖW Logo

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ab sofort gesucht (50% für ca. 1,5 Jahre)

Das Fachgebiet „Management regionaler Energieversorgungsstrukturen“ an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg sucht für die Mitarbeit in zwei Drittmittelvorhaben

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in befristeter Anstellung.

Es handelt sich um eine Vertretungsstelle für die Zeit von Mutterschutz und Elternzeit der aktuellen Stelleninhaberin im Umfang von 50% für die voraussichtliche Dauer von 1 bis 1,5 Jahren. Eine Verlängerung sowie Aufstockung der Stelle durch weitere Drittmittelprojekte wird angestrebt. Bei den Projekten handelt es sich zum einen um das frisch begonnene BMBF-Projekt „DecarbLau“ mit einem Schwerpunkt auf die Analyse regionalökonomischer Effekte der Energiewende in der Lausitz, das in enger Kooperation mit dem IÖW durchgeführt wird. Das zweite Vorhaben ist ein Baustein im Rahmen des ebenfalls vom BMBF geförderten Transferprojekts „Innovation HUB13“ der BTU und TH Wildau.

Zur Stellenausschreibung

 

 

Hauptnavigation

Servicenavigation