Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Erneuerbare Energien als Impulsgeber für mehr kommunale Wertschöpfung

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland vollzieht sich dezentral in den Kommunen und Regionen. Die Zuwächse bei der Installation von Erneuerbare-Energien-Anlagen stärken damit die Wirtschaftskraft auch abseits klassischer industrieller Zentren und Ballungsräume. Wie hoch die positiven Effekte des Ausbaus Erneuerbarer Energien einzuschätzen sind, beziffert ein Online-Wertschöpfungsrechner der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) und des IÖW. Er bewährt sich nicht zuletzt in den vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten 25 Bioenergie-Regionen.

Entwickelt wurde der Wertschöpfungsrechner von der AEE gemeinsam mit dem IÖW. Wie der Leiter des IÖW-Forschungsfelds „Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz“, Dr. Bernd Hirschl, betont, ist kommunale Wertschöpfung ein entscheidender Faktor für die Wirtschaftskraft in den Regionen. „In Studien haben wir gezeigt, dass Erneuerbare Energien pro Jahr bundesweit zweistellige Milliardenbeiträge zur kommunalen Wertschöpfung beisteuern. Angesichts der Ausbauziele für Erneuerbare Energien in Deutschland bieten diese Technologien auch künftig großes Potenzial für positive Wohlfahrtseffekte in den Gemeinden, gerade auch in ländlichen Gebieten. Der neue Wertschöpfungsrechner bietet hier für bestehende Anlagen und konkrete Planungen vor Ort eine erste Orientierung.“

Der Rechner kann zwar keine Wirtschaftlichkeitsberechnung für konkrete Projekte ersetzen, schafft aber für Planer und Bürger eine wichtige Orientierung, wie Kommunen und Regionen durch den verstärkten Zubau von Erneuerbaren Energien profitieren. Die Entscheidungsträger in den vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) geförderten 25 Bioenergie-Regionen nutzen den Wertschöpfungsrechner schon jetzt für ihre Arbeit und die Kommunikation ihrer Ergebnisse. Neben dem Klima- und Ressourcenschutz ist für sie die regionale Wertschöpfung das wichtigste Ziel beim Einsatz von Bioenergie in ihren Kommunen. Mit dem Rechner können sie nun unter anderem beziffern, wie viele Arbeitsplätze durch den Ausbau der Bioenergie entstehen und welche Investitionen damit ausgelöst werden.

Zum Online Rechner | Weitere Informationen: www.ioew.de/wertschoepfung/

Hauptnavigation

Servicenavigation