Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Jetzt vorbestellen: Buch „Smarte grüne Welt?“

Die Digitalisierung ist einer der gesellschaftlichen Megatrends – darin sind sich alle einig. Doch was bedeutet sie für Ökologie und Gerechtigkeit? Smarte grüne Welt oder digitale Dystopie? Dieser hochaktuellen Frage widmen sich Steffen Lange und Tilman Santarius in ihrem Buch „Smarte grüne Welt?“, das am 26. Februar 2018 im Oekom Verlag erscheinen wird.

Lange und Santarius analysieren, wie sich die Digitalisierung sozial und ökologisch auswirkt – auf Energie- und Ressourcenverbräuche, Konsum, Arbeitsplätze, Ungleichheit und Wirtschaftswachstum. Und sie zeigen, wie wir die Digitalisierung anders gestalten können – damit sie die Welt auch wirklich sozialer und grüner macht.

Buch jetzt vorbestellen

Um die Ideen zu verbreiten und das Buch teilzufinanzieren, läuft nun eine Kampagne auf oekom crowd, der Crowdpublishing-Plattform des Verlags. Unterstützer/innen können dort nicht nur das Buch vorbestellen, sondern beispielsweise auch signierte Exemplare erhalten oder die Autoren für einen Vortrag buchen. Lange und Santarius forschen in der Nachwuchsgruppe „Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation“ des IÖW und der TU Berlin zum Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Mehr zum Buch und zur Crowdpublishing-Kampagne

Hauptnavigation

Servicenavigation