Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Nachhaltigkeitswissen im Unternehmen aufbauen – Teilnehmende für KMU-Pilotkurse gesucht

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und zählen zu den Innovatoren für eine umweltverträgliche, zukunftsfähige Wirtschaft. Doch begrenzen Ressourcen und Wissen die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und neuer Nutzungsformen. Für die Erprobung von Weiterbildungskursen, die genau hier ansetzen, werden im Zeitraum Januar bis März 2019 Teilnehmende gesucht. Die Kurse rund um das Thema nachhaltige Gebrauchsgüter mit langer Nutzungsdauer entwickeln die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, UnternehmensGrün und das IÖW gemeinsam mit Förderung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Die Teilnahme an den Pilotkursen ist kostenlos.

Vier Pilotkurse für KMU

Interessenten aus KMU sind dazu eingeladen, sich im Rahmen einer Pilotphase kostenlos für die folgenden Kurse anzumelden:

  • Entwicklung und Gestaltung grüner und fairer Gebrauchsgüter
    Praktische Ansätze für kleine und mittlere Unternehmen
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit
    Potenziale für die Entwicklung von nachhaltigen Produkten und Geschäftsmodellen
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
    Prozesse und Instrumente für eine Unternehmenssteuerung in Richtung Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitsmarketing
    Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen

Die Kurse finden im Zeitraum von Januar bis März 2019 in Berlin statt, und umfassen 1,5 Präsenztage sowie Online-Lernen. Das IÖW ist an der Entwicklung und Durchführung der Kurse Entwicklung und Gestaltung grüner und fairer Gebrauchsgüter und Nachhaltigkeitsberichterstattung beteiligt.

++++++++++++++++++++++++

Weitere Informationen und Kursbeschreibung: www.hnee.de/dbu-kmu

Anmeldung und Auskünfte:

Nadine Dembski
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
nadine.dembski(at)hnee.de

Hauptnavigation

Servicenavigation