Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Meldungen des IÖW

Deutschland braucht eine neue Waldpolitik. Zu diesem Ergebnis kommen Waldexperten aus Wissenschaft und Praxis in der im Juli 2009 erschienenen Studie „Waldzukünfte: Herausforderungen für eine zukunftsfähige Waldpolitik in Deutschland“. Die Broschüre, deren erste Auflage nach wenigen Wochen vergriffen war, ist jetzt in zweiter Auflage wieder erhältlich. ... > mehr Informationen

 

Befindet sich das Konzept „Nachhaltigkeit“ in der Krise? Dieser Frage geht die aktuelle Ausgabe von Ökologisches Wirtschaften nach und greift damit das Thema der gemeinsamen Jahrestagung der Vereinigung für ökologische Ökonomie (VÖÖ) und der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) auf. „Innovation“ ist wahrscheinlich eines der am meisten strapazierten Zauberwörter, das den Weg aus der Krise weisen soll. Doch was sind „wahre“ Innovationen? Wann stellen sie eine echte Lösungsstrategie dar? Und können sie nicht gar zum Problemverstärker werden? Hierauf antworten Expert/innen im aktuellen Schwerpunktthema des Ökologischen Wirtschaften... > mehr Informationen

 

Seit Jahren boomt die Umweltwirtschaft und bietet große Exportpotenziale in wachsende Umweltmärkte weltweit. Das neue Buch „Umwelt-Dienstleistungen“ – herausgegeben von den IÖW-Wissenschaftler/innen Dr. Bernd Hirschl, Dr. Julika Weiß und Dr. Wilfried Konrad – beleuchtet Dienstleistungen in Umweltmärkten und deren Internationalisierungsstrategien. ... > mehr Informationen

 

Klimaschutz durch Energieeffizienz - dies ist neben der Substitution fossiler Energien eine zentrale Strategie zur Verringerung von Treibhausgasemissionen. Doch welche Auswirkungen hat eine Erhöhung der Energieproduktivität auf die Beschäftigung in Unternehmen? Dies untersucht nun das Forschungsvorhaben „Energieeffizienz und Beschäftigung“ des IÖW. (...) > mehr Informationen

 

Das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ist so gut wie vergangen. Doch der Grundkonflikt zwischen ökonomischem Wachstum und ökologischen Grenzen bleibt ungelöst. Das unter Mitwirkung des IÖW veröffentlichte Jahrbuch Ökologie 2010 zeigt die daraus resultierenden Umwälzungen der Erde … > mehr Informationen

 

Das neue Erscheinungsbild des Berliner Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) wurde für herausragendes Design ausgezeichnet. > mehr Informationen

 

IÖW/Future-Ranking befragt deutsche Großunternehmen und KMU zu Status Quo und Trends der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Die Mehrheit der Unternehmen ist gegen die Einführung einer Berichtspflicht... > mehr Informationen

 

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung ist Partner im Verbundprojekt „Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste“ (RADOST)... > mehr Informationen

 

IÖW/Future-Ranking entwickelt neue Standards für Nachhaltigkeitsberichterstattung / Wettbewerb zwischen Nachhaltigkeitsberichten tritt in heiße Phase ein > mehr Informationen

 

Deutschland braucht eine neue Waldpolitik. Zu diesem Ergebnis kommen die Waldexperten aus Wissenschaft und Praxis in der heute vorgelegten Studie „Waldzukünfte: Herausforderungen für eine zukunftsfähige Waldpolitik in Deutschland“. Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung hat sich in dem BMBF-Verbundprojekt maßgeblich mit einer vertiefenden Analyse besonders relevanter Zukunftsfelder der Wald- und Landnutzung wie der Entwicklung von Flächennutzungskonkurrenzen sowie der energetischen und stofflichen Nutzung von Holz beschäftigt. Über passgenaue Öffentlichkeitsarbeit hat das IÖW relevante Akteure mit in den Diskurs eingebunden sowie die Projektergebnisse den entsprechenden Teilöffentlichkeiten kommuniziert. > mehr Informationen

 
< 1 .... 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 >

Hauptnavigation

Servicenavigation