Menü image/svg+xml

AcceptEE – Akzeptanzfördernde Faktoren erneuerbarer Energien

Damit die Energiewende gelingen kann, ist es von zentraler Bedeutung, dass der Ausbau erneuerbarer Energien von Bürger/innen mitgetragen und akzeptiert wird. Oftmals wird allerdings als Argument gegen erneuerbare Energien angeführt, dass ihr Ausbau Natur und Umwelt schädige. Das Vorhaben untersucht daher, ob eine stärkere Beachtung der Natur- und Umweltverträglichkeit zu einer höheren Akzeptanz der Energiewende führen kann. Dazu wird analysiert, welche Faktoren im Kontext von Natur-, Landschafts- und Klimaschutz Akzeptanz fördern können. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Energiewende natur- und umweltverträglich umzusetzen.

IÖW-Projektteam

Hauptnavigation

Servicenavigation