Menü image/svg+xml

Ökonomische Chancen und Risiken einer ökologischen Regionalentwicklung ”Untere Havel”

Dem Projektdesign lag die Annahme zugrunde, dass eine ökologische Regionalentwicklung im Gebiet der 'Unteren Havel' vor allem mit ökonomischen Chancen für die Landwirtschaft, die Wasserwirtschaft und den Tourismus verbunden ist. Auf der einen Seite beinhaltet die Perspektive einer angepassten, naturverträglichen Wirtschaftsweise auch ökonomische Risiken hinsichtlich der Umstellungsprobleme und der Erschließung entsprechender Marktpotentiale. Auf der anderen Seite kann die Verarbeitung und Vermarktung von Qualitätsprodukten in der Region zur Erhöhung der regionalen Wertschöpfung und zur Sicherung von Arbeitsplätzen beitragen.