Menü image/svg+xml

The use of Life Cycle Assessments in Business decision-making processesand its implications for environmental policy

Ökobilanzen werden als ein Instrument betrieblichen Umweltmanagements angesehen, das die ökologischen Eigenschaften von Produkten systematisch erfasst. Während die methodologische Grundlage sich stetig weiterentwickelt hat, geht die Praxisforschung bisher unzureichend auf den Anwendungskontext ein.

Dies ist der Ansatzpunkt für das unter Leitung des IÖW gemeinsam mit vier anderen Instituten durchgeführte Projekt, in dem einerseits 1.625 Unternehmen in Deutschland, Italien, Schweden und der Schweiz mittels Fragebögen nach ihren Erfahrungen mit Ökobilanzen befragt werden. Um ein Bild auf die Entwicklungs- und Institutionalisierungsdynamik von Ökobilanzen zu erhalten werden andererseits in diesen vier Ländern jeweils fünf Fallstudien durchgeführt und ausgewertet. Die Ergebnisse wurden in der IÖW Schriftenreihe dokumentiert.

IÖW-Projektteam

Hauptnavigation

Servicenavigation