Menü image/svg+xml

Umweltfreundliche Beschaffung: Folgeprozess SCP/SIP Aktionsplan und KOM-Mitteilung GPP

Ziel des Vorhabens ist die weitere Förderung der Marktdissemination umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen durch das öffentliche Beschaffungswesen (GPP). Gleichzeitig sollen auch die Maßnahmen seitens Deutschlands abgestützt und vorangetrieben werden, die im Aktionsplan für Nachhaltigkeit in Verbrauch und Produktion (SCP) und für eine nachhaltige Industriepolitik (SIP) der EU angekündigt sind. Hierzu werden im Vorhaben verschiedene Aktivitäten durchgeführt, die sich auf Öffentlichkeitsarbeit und Fortentwicklung der Webseite, auf eine strategische Positionierung des Beschaffungswesen im produktpolitischen Instrumentenportfolio, auf die Schulung öffentlicher Beschaffungsverantwortlicher, auf rechtliche Fragen und auf Fragen der Institutionalisierung und des Monitorings beziehen.

IÖW-Projektteam

Hauptnavigation

Servicenavigation