Menü image/svg+xml

Die Zukunft des Dienstleistungszentrums BonnÖkologische Standortfaktoren und Entwicklungspotentiale ökologischer Dienstleistungen

Vor dem Hintergrund der Verlagerung des Regierungssitzes von Bonn nach Berlin  werden auch Teile des dienstleistungsorientierten Umfeldes ihren Standort verlagern. Dem Dienstleistungsstandort Bonn (Stadt Bonn, Rhein-Siegkreis, Kreis Ahrweiler) geht damit ein Kernbereich wirtschaftlicher Aktivitäten verloren mit noch nicht genau abschätzbaren Konsequenzen für die regionale Wertschöpfung und die Arbeitsplätze. Die hiermit verbundenen wirtschaftlichen und sozialen Risiken sind in der Region erkannt, und Maßnahmen für eine strategische Neuorientierung des Standortes sind eingeleitet. Die mit dieser Pilotstudie (Definitionsphase) verfolgte Bearbeitungskonzeption versteht sich als Ergänzung der laufenden Aktivitäten und konzentriert sich auf zwei Fragestellungen: 1. Inwieweit ist die Region Bonn in der Lage, ökologische Standortfaktoren auszubauen und durch ein ökologisches Standortprofil Wettbewerbsvorteile zu erzielen? 2. Welche Wachstumspotentiale existieren unter Berücksichtigung der allgemeinen Marktentwicklung und der spezifischen Fähigkeiten regionaler Anbieter im Bereich ökologischer Dienstleistungen?

Die Zukunft des Dienstleistungszentrums Bonn

Hauptnavigation

Servicenavigation