Menü image/svg+xml
extra frisch

Digitale Kultur des TeilensMit Sharing nachhaltiger Wirtschaften

Die Sharing Economy erlebt einen enormen Aufschwung. Die Beitragsautor/innen des Sammelbandes untersuchen Motive, Einstellungen und Effekte dieser neuartigen digitalen Kultur des Teilens und zeigen ihre Potenziale für nachhaltiges Wirtschaften auf. Sie beleuchten innovative Onlineplattformen des Peer-to-Peer-Sharing, die von sozial orientierten Initiativen bis hin zu global agierenden Vermittlungsunternehmen reichen. Sie thematisieren die disruptiven Wirkungen der neuen Geschäftsmodelle und liefern erstmals umfassende Daten zu den Umweltwirkungen der Sharing Economy. Schließlich erörtern sie die Rahmenbedingungen, die eine nachhaltige Sharing Economy fördern können.
So werden die Verbreitung, Potenziale und Zielgruppen, die Ökobilanz des Peer-to-Peer-Sharing sowie die möglichen Entwicklungsperspektiven für die Geschäftsmodelle und die politischen Rahmenbedingungen, um Nachhaltigkeitspotenziale des Peer-to-Peer-Sharing zu stärken, diskutiert.
Als Zielgruppe gelten Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, Umweltwissenschaften sowie Praktiker im Bereich Sharing Economy und Entscheider aus der Nachhaltigkeits- und Wirtschaftspolitik.

Hauptnavigation

Servicenavigation