Menü image/svg+xml

Internationalisierung von DienstleistungenEin Handbuch für Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien sind ein nationaler und internationaler Wachstumsmarkt. Dabei spielen eine Reihe von Dienstleistungen eine wichtige Rolle und tragen mit mehr als einem Drittel der Arbeitsplätze entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg der Branche bei. Zahlreiche Dienstleistungsunternehmen sind bereits heute auf ausländischen Märkten aktiv und haben dort häufig eine „Türöffnerfunktion“ für die gesamte Erneuerbare Energien Branche. Dies gilt insbesondere für Beratungs- und Planungsdienstleistungen, die am Anfang der Wertschöpfungskette stehen.
Da in Deutschland bisher viele Dienstleister noch nicht oder nur in geringem Maße im Ausland tätig sind, gibt das vorliegende Handbuch diesen Unternehmen Tipps, wie sie die Internationalisierung ihrer Geschäftstätigkeiten erfolgreich betreiben oder ausbauen können. Er richtet sich dabei an zwei unterschiedliche Zielgruppen:
1. Unternehmen, die bisher keine oder nur vereinzelte Erfahrungen im Bereich Außenwirtschaft haben, werden zum Thema strukturierte Internationalisierung beraten.
2. Unternehmen, die eventuell bereits über einige Auslandserfahrung verfügen und ihre internationale Tätigkeit in Zukunft verstärkt in die Strategieplanung integrieren wollen, werden über Möglichkeiten der strategischen Internationalisierungsplanung informiert.
Abschließend verweist der Leitfaden auf Informations-, Beratungs- und Finanzierungsangebote, die den Unternehmen bei ihren Internationalisierungsbestrebungen behilflich sein können.

Das Handbuch entstand im Rahmen des BMBF-Verbundprojekts „EXPEED – Exportpotenziale von Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien“, das sich in den letzten vier Jahren intensiv mit den Dienstleistungsunternehmen und deren Internationalisierung befasste

Hauptnavigation

Servicenavigation