Menü image/svg+xml

Kommunale Wertschöpfungseffekte durch energetische Gebäudesanierung (KoWeG)Endbericht

Die Ergebnisse der Studie zur Ermittlung regionaler Wertschöpfungseffekte durch die energetische Gebäudesanierung zeigen, dass auch die energetische Sanierung des Gebäudebestands zu erheblichen positiven ökonomischen Effekten vor Ort führen kann. So lösten die energetischen Sanierungsmaßnahmen im Gebäudebestand in Deutschland im Jahr 2011 Wertschöpfungseffekte von rund 14 Mrd. Euro aus und generierten ca. 278.000 Vollzeitarbeitsplätze. Um zu veranschaulichen, welche Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte in einzelnen Kommunen zu erwarten sind, enthält die Studie darüber hinaus Abschätzungen für vier fiktive Beispielkommunen, die verschiedene Größenklassen und geographische Lagen in Deutschland repräsentieren. Die Studie haben das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH und die Ecofys Germany GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchgeführt.

Download des Endberichts

Hauptnavigation

Servicenavigation