Menü image/svg+xml

Kriterien und Bewertungsskala zur Beurteilung von NachhaltigkeitsberichtenRanking Nachhaltigkeitsberichte 2005

Die Kriterien dienen der Beurteilung von CSR-, Nachhaltigkeits-, Umwelt- und vergleichbaren gesellschaftsbezogenen Berichten und wurden erstmals im deutschen Ranking der Nachhaltigkeitsberichte angewendet. Das
Ranking ist ein gemeinsames Projekt von future e.V. – Umweltinitiative von Unternehme(r)n – und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Es wird aus Eigenmitteln der beiden Projektpartner und mit einer Förderung
der Stiftung ökologisches Wirtschaften (SÖW) finanziert. Die Ergebnisse des Rankings, seine Hintergründe und Ziele sind im Internet dargestellt  unter www.ranking-nachhaltigkeitsberichte.de.

In den vorliegenden Kriterien und der zugehörigen Bewertungsskala ist klar definiert, welche Bewertungspunkte für die jeweilige Umsetzung der Anforderungen zu vergeben sind. Sie basieren auf jahrelanger Erfahrung und vielfältigen Forschungsarbeiten von IÖW und future e.V.1) Weiterhin wurden wichtige Arbeiten Dritter einbezogen.

Insbesondere zu nennen sind hier
? die Arbeiten der Global Reporting Initiative (GRI)
? die Arbeiten des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD)
? die Berichte des Internationalen Verbands der Chemischen Industrie (CEFIC)
? der Standard SA 8000
? der Standard AA 1000

Vor ihrer endgültigen Fertigstellung wurden die Kriterien und die Bewertungsskala Wirtschaftsverbänden und dem Rat für Nachhaltige Entwicklung zur Kommentierung zur Verfügung gestellt. Daraufhin erfolgten noch einige Anpassungen. Inzwischen haben sich die Kriterien und die Bewertungsskala im Ranking der Nachhaltigkeitsberichte bewährt und einen objektiven Vergleich der heute vorliegenden Berichte ermöglicht.

Kriterien und Bewertungsskala zur Beurteilung von Nachhaltigkeitsberichten

Hauptnavigation

Servicenavigation