Menü image/svg+xml

Ökologische Innovationen in kleinen und mittelständischen UnternehmenEine empirische Analyse ihrer Bedeutung und möglicher Umsetzungsstrategien

Innovationen können dazu beitragen, dass Unternehmen ihre Marktposition erhalten bzw. sich auf neuen Märkten etablieren. Ökologische Innovationen sind weiter gefasst. Sie sollen den ökologischen Strukturwandel vorantreiben, um somit auch der Forderung einer Nachhaltigen Entwicklung gerecht zu werden. Unternehmensentscheidungen werden zunehmend von unterschiedlichen Anspruchsgruppen beeinflusst werden, und besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen existieren umfassende Innovationspotentiale. Dabei darf sich der Begriff der ökologischen Innovation nicht nur auf Technologien, Prozesse und Produkte beschränken, vielmehr ist die Implementierung in vielen Bereichen möglich. Von Bedeutung ist daher, wie Umweltschutz in der Zielhierarchie eines Unternehmens eingebettet wird und im Verhältnis zu anderen Zielen gewichtet wird. Inwieweit sich ökologische Innovationen in der Praxis etabliert haben, wie die Umsetzung von Maßnahmen beurteilt wird und wie ökologische Innovationen in Relation zueinander stehen, wird zusätzlich durch eine Interviewerhebung analysiert. Dabei wird unter anderem auch die Frage nach Barrieren bzw. Risiken bei der Umsetzung beantwortet.

Hauptnavigation

Servicenavigation