Menü image/svg+xml

Regionalökonomische Bewertung energetischer GebäudesanierungWertschöpfung und Beschäftigung in den Regionen Lausitz-Spreewald und Potsdam/Potsdam-Mittelmark

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Gebäude-Energiewende“ beschäftigte sich mit nachhaltigen Sanierungsszenarien im Bereich der Wohngebäude. Dabei wurden in einer schrumpfenden (Region Lausitz-Spreewald) und einer wachsenden Untersuchungsregion (Potsdam/Potsdam-Mittelmark) verschiedene Sanierungsmaßnahmen unter Berücksichtigung sozial-ökologischer Aspekte bewertet. Dieses Arbeitspapier stellt die Ergebnisse zur regionalökonomischen Bewertung zusammen. Im Projekt wurde ein Rechenmodell zur regionalökonomischen Bewertung energetischer Sanierungsmaßnahmen entwickelt und für Sanierungsszenarien in den Untersuchungsregionen angewandt.

Hauptnavigation

Servicenavigation