Menü image/svg+xml

Umweltverhalten zwischen Arbeit, Einkommen und LebensstilKonsumentenverhalten im Spannungsfeld von subjektiven Orientierungsmustern und Arbeitszeit- und Einkommensveränderungen

Der krisenhafte Rückgang der Erwerbsarbeit, Umverteilungen in den Einkommensverhältnissen sowie Veränderungen in den Arbeitszeitmustern sind neben der Umweltkrise die prägnantesten Ausformungen der radikalen Wandlungsprozesse der Gegenwart. Die Studie zeichnet anhand von Erkenntnissen aus der Lebensstilforschung nach, wie diese objektiven Strukturveränderungen mit subjektiven Einflußgrößen im Konsumverhalten von Arbeitnehmerhaushalten zusammenwirken.

Umweltverhalten zwischen Arbeit, Einkommen und Lebensstil

Hauptnavigation

Servicenavigation