Menü image/svg+xml

Stadtforum Berlin3. Stadtforum 2015 - Wachstum. Wohlstand. Lebensqualität. Klimaneutrales Berlin?

Datum: 05. November 2015

Haus des Berliner Verlages
Karl-Liebknecht-Straße 29
10178 Berlin

Veranstalter

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Berlin will bis 2050 klimaneutral sein. Mit der Erarbeitung des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms stellt sich die Hauptstadt dieser Herausforderung. Ziel des 3. Stadtforums ist es hierbei, auszuloten, wie groß die Veränderungsbereitschaft der Stadtgesellschaft ist und was getan werden muss, damit Berlin zu einer klimaneutralen Stadt wird. Unter der Debattenfrage "Sind Sie bereit, sich klimaneutral zu verhalten?" soll im Stadtforum debattiert werden, wie eine gemeinsame Verantwortung für den Klimaschutz aussehen kann und welche Akteure auf welche Art zur Klimaneutralität beitragen müssen.

Es sprechen und debattieren: Die Berlinerinnen und Berliner / Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt / Pierre Baigorry, Musiker und Mitglied der Künstlerinitiative GehtAuchAnders e.V., Berlin / Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch e. V. / Christian Gaebler, Staatssekretär für Verkehr und Umwelt / Prof. Dr. Bernd Hirschl, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH, Berlin / Ralph Kotsch, stellv. Chefredakteur der Berliner Zeitung / Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie / Prof. Dr. Ines Weller, Forschungszentrum Nachhaltigkeit an der Universität Bremen / Moderation: Elke Frauns, Münster

Das Programm zum Stadtforum Berlin finden Sie unter folgendem Link: Programm Stadtforum Berlin am 05.11.2015

Hauptnavigation

Servicenavigation