Menü image/svg+xml

KonferenzBits & Bäume - Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Start: 17. November 2018
Ende: 18. November 2018

Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Veranstalter

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND); Brot für die Welt; Chaos Computer Club (CCC); Deutscher Naturschutz Ring (DNR); Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF); Germanwatch; Institut für ökologische Wirtschaftsforschung; Konzeptwerk Neue Ökonomie; Open Knowledge Foundation Deutschland (OKF); PowerShift; Technische Universität Berlin, Fachgebiet Sozial-ökologische Transformation (TU-Berlin)

Wie kann die Digitalisierung eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen? Wie kann Nachhaltigkeitsdenken die „Techie-Szene“ inspirieren, sodass die Digitalisierung langfristig Bürgerrechte und individuelle Freiheiten garantiert? Wie können beispielsweise erneuerbarer Strom und intelligente Netze mit vereintem Wissen weiterentwickelt werden? Welche Rolle spielen die drei Facetten der Nachhaltigkeit für stabile Tech-Communities? Welche ökologischen Chancen stecken in digitalen Anwendungen etwa für Klima- und Ressourcenschutz? Welche Arten von Digitalisierung stehen diesen Zielen entgegen oder sind sogar grob kontraproduktiv? Wie kann die digitale Gesellschaft demokratisch und gerecht gestaltet und zugleich darauf ausgerichtet sein, auf friedvolle Weise die Grundlagen unseres Lebens auf diesem Planeten zu bewahren?

Unter diesen Leitfragen steht „Bits & Bäume“ als eine offene Vernetzungskonferenz – für neue Perspektiven auf eine Digitalisierung mit Nachhaltigkeit.

Mehr Informationen: www.bits-und-baeume.org

Hauptnavigation

Servicenavigation