Menü image/svg+xml

Online-AbschlussworkshopKlimaanpassung in der beruflichen BildungErkenntnisse aus Forschung und Praxis in die Breite tragen

Datum: 20. September 2024, 09:00–13:00 Uhr

virtuell

Veranstalter

Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung im Umweltbundesamt (KomPass), Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Der Workshop findet im Rahmen der Woche für Klimaanpassung statt. 

Bildung und Kapazitätsaufbau zu Klimawandelfolgen und Anpassung sind zentrale Grundlagen für den Aufbau von Klimaresilienz in unserer Gesellschaft. Fehlende Kenntnisse und der Fachkräftemangel in relevanten Branchen können die Umsetzung und Wirksamkeit von Klimaanpassungsmaßnahmen gefährden. Ein Forschungsvorhaben des Umweltbundesamtes und des Bundesinstituts für Berufsbildung untersucht, wie das Thema Klimawandelanpassung in ausgewählten Bereichen der beruflichen Bildung und Hochschulbildung verankert werden kann.

Das Forschungsvorhaben „Analyse und Einsatz von Klimadiensten zum Kapazitätsaufbau, Bildung und Vernetzung zur Klimawandelanpassung“ wird von einem Projektteam aus Bundesinstitut für Berufsbildung, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) durchgeführt.

Auf dem Workshop wollen wir zentrale Forschungsergebnisse aus dem Projekt vorstellen und mit Ihnen diskutieren, insbesondere:

  • Analysen zur Thematisierung von Klimaanpassung in der Aus- und Weiterbildung und zu neuen Klimaanpassungskompetenzen in ausgewählten Ausbildungsberufen geben einen Einblick zum Status quo und zukünftigen Handlungsbedarfen
  • Möglichkeiten, wie Klimaanpassung und die dafür notwendigen Kompetenzen in der beruflichen Bildung verankert werden können

Zusätzlich wollen wir mit Ihnen – basierend auf Praxisinputs – in den Austausch treten, wie das Thema Klimaanpassung in der beruflichen Bildung über Angebote und Aktivitäten vermehrt adressiert werden kann, z. B. über Fort- und Weiterbildung oder das Lernen aus Modellprojekten.

Hier können Sie sich den Termin in Ihrem Kalender vormerken. 

 

Der Fachworkshop richtet sich an Akteure aus der Anpassungspraxis, sowie aus den Bereichen der beruflichen Bildung und Hochschulbildung:

  • Akteure aus der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Arbeitgeber-/Arbeitnehmerorganisationen, Kammern, Branchen-/ Berufsverbände 
  • Erfahrungsträgerinnen und -träger in der Klimaanpassung sowie in der beruflichen Bildung aus Bund, Ländern und Kommunen 
  • Vertreterinnen und Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen (Verbände, Vereine) 
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, insbesondere aus der Anpassungs- und Bildungsforschung
  • Aus- und Weiterbildungspersonal aus der beruflichen Bildung (z.B. Berufsschullehrerinnen und -lehrer, Lehrkräfte in überbetrieblichen Bildungszentren, Ausbilderinnen und Ausbilder)

     

Die Anmeldung wird ab Ende August eröffnet.

Hauptnavigation

Servicenavigation