Menü image/svg+xml

VortragBioenergie aus regionalökonomischer Sicht – ein Bericht aus der Bioenergie-Region Mecklenburgische Seenplatte

Fachtagung: Chancen der Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern
Veranstaltet von: Leea Akademie in Kooperation mit dem Solarverband Mecklenburg-Vorpommern
19.04.16, Landeszentrum für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern (Leea), Neustrelitz

Am 19.04.2016 fand im Landeszentrum für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern die Fachtagung „Chancen der Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern“ statt. Der Vortrag „Bioenergie aus regionalökonomischer Sicht – Ein Bericht aus der Bioenergie-Region Mecklenburgische Seenplatte“ leistete einen wichtigen Beitrag zur Veranschaulichung der Bedeutung der Bioenergienutzung in der Region. Die Mecklenburgische Seenplatte ist eine von drei Bioenergie-Regionen, für die das IÖW als Teil der Begleitforschung der Fördermaßnahme „Bioenergie-Regionen“ Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte durch die Bioenergienutzung ermittelte. Schwerpunkt des Vortrags war somit die Vorstellung der vorläufig ermittelten direkten und indirekten Effekte. Ebenso ging der Vortrag auf das Thema Nettoeffekte im Bereich Beschäftigung sowie auf wichtige Schlüsselfaktoren und Handlungsansätze für die Mecklenburgische Seenplatte ein.

Hauptnavigation

Servicenavigation