Menü image/svg+xml

VortragErneuerbare Energien und ihre Effekte auf die regionale Wertschöpfung und Beschäftigung

Research Conference: German-Japanese Research Conference: "Economic Effects of Renewable Energy Modelling Regional Value Added"
04.02.14, Ritsumeikan University, Tokyo, Japan

Einer Einladung zu einer internationalen Forschungskonferenz folgend, nahmen die IÖW-Experten Steven Salecki und Andreas Prahl an dieser historischen Deutsch-Japanischen Kooperation teil. Steven Salecki präsentierte einen Modellierungsansatz, der vom IÖW entwickelt wurde, um regionalökonomische Effekte des Ausbaus und Betriebs erneuerbarer Energien Anlagen zu ermitteln. Er gab weiterhin einen Überblick über Ergebnisse der Wertschöpfungsermittlung für Deutschland und zeigte die wirtschaftlichen Potentiale der erneuerbaren Technologien auf. Prof. Dr. Raupach-Sumiya prästentierte anschließend eine Adaption des Modells auf Japan, welche von ihm in Zusammenarbeit mit dem IÖW entwickelt wurde. Die Teilnehmer erhielten Einblicke in den Modellierungsansatz und diskutierten die Bedeutung dieser wissenschaftlichen Arbeiten für den Transformationsprozess des japanischen Energiesystems.

Hauptnavigation

Servicenavigation