Menü image/svg+xml

VortragKollaborative Ökonomie – Potenziale für nachhaltiges Wirtschaften

Tagung: Jahrestagung des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung „Geschäftsmodell Nachhaltigkeit“
20.11.13 - 21.11.13, Berlin

Ökonomie fokussiert immer auf die Frage des Austausches zwischen den Akteuren, in marktgesteuerten Gesellschaften in Form einer „anonymen“ Transaktion via Preis. "Kollaborative Ökonomie“ im Sinne der Nachhaltigkeit bezeichnet andere und mehr als die „reinen“ marktförmigen Transaktionen. Sie fokussiert und expliziert die gesellschaftliche Einbettung der Transaktionen und orientiert auch auf die vielfältigen neuen Potenziale der Kooperation in der Wissensgesellschaft. Sie verweist auf die Bedeutung neuer Formen der Kooperations- und Innovationspotenziale auch durch neue Technologien (Linux etc.) und die neue Bedeutung und Relevanz des Gemeinschaftlichen.

Hauptnavigation

Servicenavigation