Menü image/svg+xml

VortragKompromisse des Teilens - Governance von Peer-to-Peer Sharing Praktiken im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung

Konferenz: Mit Sharing nachhaltiger wirtschaften?
Veranstaltet von: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Institut für Energie,- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu)
30.11.17, Berlin

Ziel des Vortrags ist die Beschreibung und kritische Bewertung verschiedener Governance-Ansätze von Peer-to-Peer Sharing Praktiken im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung. Es werden die möglichen Implikationen dieser Praktiken für eine nachhaltige Entwicklung im Allgemeinen dargestellt und an verschiedenen Beispielen aus den Bereichen Mobilität, Wohnen und Redistribution illustriert. Auf Grundlage der differenzierten Bewertung der Wirkungspotenziale werden verschiedene Ansätze der staatlichen Regulierung und anderweitigen Steuerung im Sinne eines Beitrags von Praktiken des Teilens zu einer nachhaltigen Entwicklung diskutiert. Bei der Bewertung möglicher Governance-Ansätze werden sowohl ordnungsrechtliche Steuerungsmöglichkeiten, regulative Anreizsetzungen, sowie Ansätze einer freiwilligen Selbstregulierung erwogen und auf ihre Anwendbarkeit zur Förderung des Gemeinwohls geprüft.

Weitere Informationen

Hauptnavigation

Servicenavigation