Menü image/svg+xml

VortragResilienz: Ein entscheidender, aber noch wenig beachteter Vorteil dezentraler Energieversorgung

Konferenz: 5. Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie
Veranstaltet von: BBBEn (Bündnis Bürgerenergie)
23.11.18, Wittenberg

In seinem Vortrag auf dem 5. Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie sprach Prof. Bernd Hirschl über Resilienz dezentraler Energieversorgung. Er zeigte zunächst die verschiedenen Dimensionen von Zentralität und Dezentralität der Energiewende auf. Dezentralität stellt bisher kein prägendes Marktprinzip dar, kann aber Versorgungssicherheit, Klimaschutz und regionalökonomische Effekte stärken. Die Digitalisierung fungiert einerseits als enabling technology dezentraler Energiesysteme, bringt andererseits jedoch eine neue Qualität der Verwundbarkeit des Energiesystems mit sich. Auf diese kann mit Resilienzstrategien wie der Erhöhung von IT-Sicherheit und zellularen Energiesystemen reagiert werden.

Mehr zur Veranstaltung

Hauptnavigation

Servicenavigation