Menü image/svg+xml

Experteninput Wie Kommunaler Klimaschutz gemeinschaftlich gelingen kann! Handlungsansätze und Praxisbeispiele

Tagung: Zusammen_wachsen – Kommunalpolitische Werkstatt, Workshop „Kommunaler Klimaschutz“
Veranstaltet von: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW
20.03.21, virtuell

Der Kommunale Klimaschutz war ein zentrales Thema der virtuellen kommunalpolitischen Werkstatt 2021 der Grünen Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen. Diese verfolgt den Anspruch engagierte Mandatsträger/innen auf Rats-, Kreis- oder Bezirksebene durch die Vorstellung und Diskussion von zukunftsfähigen Konzepten in ihrer Arbeit zu unterstützen. In seinem Vortrag „Wie Kommunaler Klimaschutz gemeinschaftlich gelingen kann. Handlungsansätze und Praxisbeispiele“ ging Johannes Rupp zunächst auf den Mehrwert des kommunalen Klimaschutzes ein und verwies auf eine Vielfalt an Anknüpfungspunkten. Auch betonte er den finanziellen Nutzen und weitere Vorteile, die der Klimaschutz in Kommunen mit sich bringt, vorausgesetzt es werden dafür die entsprechenden Strukturen geschaffen. Zu Beginn bieten sich für Kommuenen verschiedene niedrigschwellige Klimaschutzmaßnahmen an. Das IÖW hat für eine Reihe solcher Maßnahmen Infoblätter erarbeitet, die den Einstieg erleichtern sollen. Am Ende des Vortrags verwies Johannes Rupp auf die Vielzahl der Fördermöglichkeiten des Bundes.

Hauptnavigation

Servicenavigation