Menü image/svg+xml

VortragZukunft? Jugend fragen! Ausgewählte Ergebnisse

Konferenz: Jugendkonferenz „Zukunft? Jugend fragen!“
Veranstaltet von: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
25.01.18, Berlin

Auf der Jugendkonferenz des Projekts „Zukunft? Jugend fragen!“ stellte Dr. Gerd Scholl ausgewählte Ergebnisse der vom IÖW durchgeführten Studie zu Nachhaltigkeit, Politik und Engagement aus Sicht von 14- bis 22-Jährigen vor. So gehört für 44 Prozent der repräsentativ befragten Jugendlichen eine intakte, natürliche Umwelt zu einem guten Leben unbedingt dazu. 41 Prozent der jungen Befragten sind beunruhigt, wenn sie daran denken, unter welchen Umweltverhältnissen die nachfolgenden Generationen aufwachsen müssen. Damit Umweltschutz gelingt, sehen die Jugendlichen vor allem eine starke Verantwortung beim Staat. 43 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass durch gezielte gesetzliche Maßnahmen mehr Umweltschutz für Alle erreicht werden kann.

Hauptnavigation

Servicenavigation