Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Bucherfolg: „Potentials and Trends in Biomimetics“

Bionik fasziniert. Seit seiner Online-Veröffentlichung im Februar 2010 hat das Buch „Potentials und Trends in Biomimetics“ großen Anklang gefunden. Bislang wurden mehr als 3500 einzelne Buchkapitel heruntergeladen und zwar in jedem Jahr mehr als im Vorjahr. Das Buch von Armin von Gleich, Christian Pade, Ulrich Petschow und Eugen Pissarskoi beschäftigt sich mit der Übertragbarkeit von Phänomenen der Natur auf die Technik. Angesicht von Ressourcenknappheit, Klimawandel und Weltbevölkerungswachstum gehen die Autoren der Frage nach, welche ökologisch verträglichen Lösungen Bionik für sozio-ökonomische Probleme bergen könnte.

Außerdem zeigen die Autoren mögliche praktische Umsetzungshindernisse auf. So werden zwar häufig die Erfolgsbeispiele Klettverschluss, aerodynamische Flugzeugflügel und der Lotuseffekt genannt, doch stoßen bionische Innovationen oft noch auf massive Probleme in der technischen Etablierung, obwohl sie häufig ressourceneffizient, ökologisch angepasst und fehlertolerant sind.

Das Buch lotet Trends, kurz- und längerfristige Perspektiven, Stärken und Schwächen der existierenden Bionik-Netzwerke sowie die aktuellen Treiber und Hemmnisse für bionische Innovationen aus. Abschließend werden Lösungsansätze zur erfolgreichen Entwicklung und Durchsetzung bionischer Neuerungen skizziert.

Das Buch gibt es neben einer klassischen Hardcopy auch als E-Book – entweder komplett oder zum Kapitel-Download.

Mehr Informationen zum Buch… 

Hauptnavigation

Servicenavigation