Menü image/svg+xml

Das nachhaltige BüroPraxis und Analyse systemischer Innovationsprozesse

Das übergeordnete Ziel des Verbundvorhabens bestand darin, einen praktisch-analytischen Beitrag zur Klärung der Ausgangsvoraussetzungen, Akteurs- und Netzwerkstrukturen, Erfolgsbedingungen und Nachhaltigkeitspotenziale von Systeminnovationen zu leisten.
Auf anwendungsorientierter Ebene sollte dabei das in Kooperation mit Praxispartnern durchgeführte Modellprojekt „Das nachhaltige Büro“ einen beispielhaften Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften leisten. Es stellte ein Experimentierfeld dar, in dem eine systemische Alternative zur herkömmlicherweise weitgehend unabhängig voneinander betriebenen Entwicklung und Bereitstellung der einzelnen Bürobereiche (Möbel, Bürogeräte, Beleuchtung etc.) erarbeitet wurde. Um die im Zuge der praktischen Modellprojektarbeit gemachten Erfahrungen hinsichtlich der Entstehung und Gestaltung von Systeminnovationen verallgemeinern zu können, wurden auf analytischer Ebene Fallstudien von abgeschlossenen und laufenden Systeminnovationen erstellt, die Einsichten in die fördernden und hemmenden Faktoren von Systeminnovationsprozessen lieferten. Diese Einsichten finden Sie in den Publikationen zum Projekt.

IÖW-Projektteam

Hauptnavigation

Servicenavigation