Menü image/svg+xml
frisch

Zukunft? Jugend fragen! 2019 Teilbericht

Dieser Bericht stellt die wichtigsten Ergebnisse der Jugendstudie „Zukunft? Jugend fragen! 2019“ von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt vor und reflektiert und bewertet die angewandten Beteiligungs- und Forschungsmethoden und den partizipativen Forschungsansatz. Die Studie untersuchte die nachhaltigkeitsbezogenen Sichtweisen, Einstellungen und Verhaltensweisen junger Menschen – aktuell und mit Blick auf die Zukunft. Ein besonderes Merkmal der Studie ist, dass die Zielgruppe kontinuierlich über einen Jugendprojektbeirat an dem Vorhaben beteiligt wurde. Die Studie bestand aus einer repräsentativen Online-Befragung, die von qualitativen Methoden in Form einer Online-Community und Fokusgruppen flankiert wurde.

Inhaltlich befasste sich die Studie mit der Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz für junge Menschen, Erwartungen an Akteure des Umwelt- und Klimaschutzes, nachhaltigen Verhaltensweisen und Engagementformen, Umweltwissen und Informationsverhalten zu Umwelt und Klima, sowie damit, wie Nachhaltigkeit mit sozialen Themen sowie Digitalisierung zusammenhängt. Im Projekt haben junge Menschen zudem eine jugendpolitische Agenda erarbeitet, die in eine Ergebnisbroschüre eingeflossen ist.

Die Studie „Zukunft? Jugend fragen! 2019“ ist die zweite Jugendstudie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und des Umweltbundesamtes. Das IÖW hatte bereits die erste BMU-Jugendstudie durchgeführt (mehr Informationen).

Zum Download
 

Hauptnavigation

Servicenavigation