Menü image/svg+xml

Digitale ErgebniskonferenzGrüne Stadt der Zukunft – klimaresiliente Quartiere in einer wachsenden Stadt

Datum: 14. September 2021, 09:00–15:30 Uhr

Online

Veranstalter

TU München in Kooperation mit dem Institut für ökologische Wirtschaftforschung (IÖW), der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und den Referaten für Stadtplanung und Bauordnung/ Klima und Umwelt der Landeshauptstadt München

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte inter- und transdisziplinäre Projekt „Grüne Stadt der Zukunft“ hat in den letzten drei Jahren in einer Kooperation aus Wissenschaft und Praxis Lösungsansätze zum Umgang mit Klimawandelfolgen in wachsenden Städten am Beispiel der Stadt München entwickelt. In Münchner Stadtquartieren wurden neben den Regulationsleistungen grüner urbaner Infrastruktur für die Klimaanpassung und den Klimaschutz im Gebäudebereich auch die Perspektiven und Potenziale der Stadtgesellschaft für eine klimaangepasste Stadt erforscht. Das Forschungsteam hat durch seine praxisorientierte Arbeit Hinweise zu Anpassungsmaßnahmen entwickelt, die auf Governance-, Gebäude- und Freiraumebene ergriffen werden können, um effektiv Klimaanpassung und Klimaschutz zu ermöglichen.

In unserer Online-Konferenz möchten wir Ihnen gerne unsere Ergebnisse präsentieren und gemeinsam mit Stadtvertreter*innen und Expert*innen darüber diskutieren, wie eine klimaresiliente Zukunft in wachsenden Städten erreicht werden kann.

Ein anschließendes virtuelles Zusammenkommen bis 17:30 Uhr im „Ausstellungsraum der Grünen Stadt der Zukunft“ ist über das Online-Tool Gather.town möglich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zu den Arbeiten des IÖW finden sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung.

Das Anmeldetool ist bis zum 31.08.2021 geöffnet.

Hauptnavigation

Servicenavigation