Menü image/svg+xml

ForumUmwelt und Klima – Wohin wollen wir?Forum zur Jugendstudie „Zukunft? Jugend fragen!“

Datum: 31. Januar 2020

Berlin | Hotel Rossi (Lehrter Str. 66, 10557 Berlin)

Veranstalter

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)
im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und des Umweltbundesamtes (UBA)

Für wen? Interessierte junge Menschen ab 14 Jahren

Was bewegt junge Menschen dazu, freitags auf die Straße zu gehen und die Stimme zu erheben? Drückt damit eine ganze Generation ihre Einstellung aus oder handelt es sich um Einzelne? Was wird von einer Umweltpolitik erwartet, die die Interessen und Anregungen Jugendlicher aufgreift?
Das Bundesumweltministerium (BMU) und Umweltbundesamt (UBA) haben die Studie „Zukunft? Jugend fragen!“ in Auftrag gegeben, um Antworten auf diese Fragen zu finden und dazu mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen. Ihr seid herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn die Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden.

In einer Repräsentativerhebung wurden die Einstellungen von rund 1.000 jungen Menschen zu Umwelt- und Klimathemen abgefragt. Für BMU und UBA war hierbei besonders wichtig zu erfahren, was junge Menschen über Umwelt und Klima denken, wie sie sich engagieren und welche Maßnahmen ihnen zum Umwelt- und Klimaschutz wichtig sind. Die Jugendstudie wurde 2019 zum zweiten Mal durchgeführt. Das Besondere: Die Beteiligung junger Menschen zog sich als roter Faden durch das Projekt. Ein Jugendbeirat mit zehn jungen Menschen zwischen 15 und 22 Jahren war eng in Konzeption, Durchführung und Reflektion der Studienergebnisse eingebunden.

Die Ergebnisse der repräsentativen Studie werden auf der Veranstaltung durch den Jugendprojektbeirat vorgestellt. Durchgeführt wurde die Jugendstudie durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung und Partner/innen.

Hier könnt ihr einen Blick in die letzte Jugendstudie werfen: www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Broschueren/jugendstudie_bf.pdf
 

12:00Registrierung und Mittagessen
13:30Begrüßung
13:40Kennenlernen
13:55

Der Prozess: Wie lief die Jugendstudie ab?
Ria Müller | Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung
Jugendprojektbeirat

14:10Diskussion „Jugendliche forschen mit/werden beforscht“
14:35

Launch der Broschüre

  • Kurzstatements von
    Svenja Schulze | Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
    Dirk Messner | Präsident des Umweltbundesamtes
  • Fragen durch die Moderation an Svenja Schulze und Dirk Messner
 
14:40

Vorstellung der Studienergebnisse

  • Repräsentativerhebung
    Maike Gossen | Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung
  • Junge Forderungen an die Umweltpolitik
    Jugendprojektbeirat
 
15:00

Q&A/Diskussion

15:45Pause
16:15Fishbowl Diskussion u.a. mit
Dirk Messner | Präsident des Umweltbundesamtes
17:00Verabschiedung
17:05Feedback zur Veranstaltung

 

Stand: 16. Januar 2020

 

 

Wir freuen uns über dein Interesse. Der Anmeldeschluss ist der 26. Januar 2020. Hier geht es zur Anmeldung.

Veranstaltungsticket

Eine Übernahme der Reiskosten in Form eines "Veranstaltungstickets" ist möglich. Den Bedarf kannst du bei der Anmeldung angeben. Das Veranstaltungsticket gilt zur Hin- und Rückfahrt (2.Klasse) von/ nach jedem DB-Bahnhof zum Bahnhof in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes. BahnCard-Rabatte werden auf den Kauf des Veranstaltungstickets grundsätzlich nicht angerechnet. Das Veranstaltungsticket ist in allen ICE, EC/ IC und Nahverkehrszügen sowie S-Bahnen der Deutschen Bahn gültig. Das Veranstaltungsticket gilt nicht im Thalys, ÖBB Nightjet und im Seeverkehr.

Das Angebot gilt für Personen bis einschließlich 27 Jahre. Eine Teilnahmebestätigung ist zusätzlich zum Bahnticket bei der Hin- und Rückfahrt mit sich zu führen.

Eine Anleitung zur Erstellung des Veranstaltungstickets findest du hier.

Übernachtung

Deine Anreise ist etwas weiter und du benötigst eine Übernachtung? Gern kannst du auch hier bei der Anmeldung deinen Bedarf angeben. Wir reservieren dann eine Übernachtung vom 30. - 31. Januar für dich im Jugendgästehaus am Berliner Hauptbahnhof, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin (Drei- bis Vierbettzimmer).

Hauptnavigation

Servicenavigation