Menü image/svg+xml

Sozial-ökologische Innovationen?Bausteine zur konzeptionellen Klärung und zur Entwicklung von Beurteilungskriterien

Innovationen werden verstärkt als zentrales Vehikel diskutiert, von einem nicht-nachhaltigen auf einen nachhaltigen Zukunftskurs umzuschwenken. Dabei ist mittlerweile zwar unstrittig, dass eine Innovation mehr ist als eine wissenschaftlich-technische Weiterentwicklung und dass nachhaltige Entwicklung auch organisatorische, institutionelle und soziale Innovationen braucht. Wie mit dieser Ausweitung des Innovationsbegriffs methodisch fruchtbar umgegangen werden kann, ist jedoch weit weniger klar.

Neben der Erschließung der relevanten Innovationsliteratur und Adaptierung auf die IÖW-Forschungsansätze wurde der entscheidenden, aber weitgehend ungeklärten Frage nachgegangen, was hinreichende sozial-ökologische oder nachhaltige Innovationen ausmacht.

IÖW-Projektteam

  • Jan Nill

Hauptnavigation

Servicenavigation