Menü image/svg+xml
frisch

Kooperation und Beteiligungsprozess zur Weiterentwicklung der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel Abschlussbericht

In Anbetracht des fortschreitenden Klimawandels hat die Anpassung an seine unvermeidbaren Folgen in den letzten Jahren sowohl in der Forschung als auch in der Politik an Relevanz gewonnen. Ausgangspunkt für den politischen Prozess sind die von der Bundesregierung beschlossene Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) im Jahr 2008 sowie der Aktionsplan Anpassung (APA) im Jahr 2011. Ein Fortschrittsbericht zur DAS inklusive einer Aktualisierung des Aktionsplans wurde 2015 verabschiedet.

Kooperation und Beteiligung sind wichtige Voraussetzungen für gelingenden Klimawandelanpassung. Auch in der Deutschen Anpassungsstrategie sind Offenheit und Kooperation zentrale Grundsätze, weshalb die Entwicklung und Umsetzung von Anpassungspolitik seit 2009 durch einen intensiven Prozess der Stakeholderpartizipation begleitet wird.

Im Projekt „Kooperation und Beteiligungsprozess zur Weiterentwicklung der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel“ begleitete das IÖW diesen Beteiligungsprozess gemeinsam mit Projektpartnern.

Der vorliegende Bericht stellt die Bausteine und zentralen Erkenntnisse des Projektes vor. Es werden zunächst die Beteiligungs- und Kommunikationsformate im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie sowie zusätzlich durchgeführte Formate kritisch evaluiert und Empfehlungen für deren inhaltliche und methodische Optimierung ausgesprochen. Dabei werden zusätzliche Bedarfe im Hinblick auf die Einbindung von unterrepräsentierten Akteuren und deren Vernetzung sowie bisher weniger beachtete Inhalte hervorgehoben.

Einen Schwerpunkt des Berichts bildet die Reflexion der im Projekt durchgeführten Beteiligungsformate (fünf themenspezifische Stakeholderdialoge, ein Nationaler Dialog, drei Kooperationsbörsen, eine Konferenz, eine Konsultation zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie sowie Workshops zur Entwicklung eines Leitfadens zu Vulnerabilitätsanalysen). Darüber hinaus beinhaltet der Bericht die Konzeptentwicklung für eine deutsche Plattform für Klimaanpassungsdienste (KlimAdapt). Die durch Nutzer- und Anbieterbefragungen gewonnenen Erkenntnisse flossen mittlerweile in die Einrichtung des deutschen Klimavorsorgeportals (KLiVO-Portal) ein. Abschließend führt der Bericht die Arbeiten zur Redaktion und Optimierung des Newsletters für Klimafolgen und Anpassung des Umweltbundesamts aus.

Zusätzlich verweist der Bericht auf die im Rahmen des Projektes entstandenen Produkte.

Download PDF (2 MB)

Hauptnavigation

Servicenavigation