Menü image/svg+xml

HerbstakademieDigitalisierung im GrünenChancen und Risiken der Digitalisierung für eine sozial-ökologische Gesellschaft

Start: 04. Oktober 2017
Ende: 08. Oktober 2017

Gästehaus Insel Schwanenwerder, Berlin-Zehlendorf

Veranstalter

Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) gemeinsam mit der Forschungsgruppe „Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation“ des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung und der TU Berlin


Wie können nachhaltige Lebensstile oder Produktionsformen mittels Digitalisierung ermöglicht werden? Wann wird durch Digitalisierung riskiert, dass Energie- und Ressourcenverbräuche oder soziale Ungleichheit zunehmen?

Im Fokus der Herbstakademie stehen die Chancen und Risiken der Digitalisierung für eine nachhaltige Gesellschaft. Anhand der Themen Mobilität, Energiewende und Zeitwohlstand werden wir Potenziale und Herausforderungen der Digitalisierung wissenschaftlich erarbeiten und praktisch erfahrbar machen. Außerdem wollen wir mögliche Pfade für eine sozial-ökologische Transformation ausloten.

Die Herbstakademie richtet sich sowohl an (Jung-)Wissenschaftler*innen als auch an politische Aktivist*innen und Praktiker*innen aus der Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsszene. Mit maximal 35 Teilnehmenden soll an den fünf Tagen der Herbstakademie Digitalisierung diskutiert, reflektiert und gemeinsam erlebbar gemacht werden.

 

Mehr Informationen zur Akademie: www.voew.de/herbstakademie

E-Mail an die Organisator*innen: info(at)voew.de

Mehr Informationen zur Forschungsgruppe: www.nachhaltige-digitalisierung.de

Hauptnavigation

Servicenavigation