Menü image/svg+xml
frisch

Experteninput Politik für nachhaltigen Konsum im digitalen Raum

Tagung: Forum Nachhaltiger Konsum: Wie grün wird die Zukunft?
Veranstaltet von: Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum
08.12.21 - 08.12.21, digital

Im Projekt „Digitalisierung von Märkten und Lebensstilen“ erforschten IÖW und ConPolicy im Auftrag des Umweltbundesamtes Möglichkeiten und Wege, nachhaltigen Konsum im digitalen Raum zu fördern. Der Vortrag bietet einen Überblick über die im Projekt entstandenen Pilotprojekte, Studien und Veröffentlichungen sowie Policy-Empfehlungen.

Das Forschungsprojekt zielte darauf ab, in einem partizipativen und stakeholderbasierten Prozess zu erforschen, wie eine Politik für nachhaltigen Konsum die Folgen der Digitalisierung systematisch aufgreifen kann. Hierfür wurden in dem Vorhaben verschiedene Formate und Modi zur Zusammenarbeit von Politik, Wissenschaft und verschiedenen Akteuren aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft für eine Politik für nachhaltigen Konsum im digitalen Zeitalter konzeptionell erarbeitet und pilothaft umgesetzt. 

Dies diente dem Agenda-Setting für die Leuchtturm-Initiative Wege und Bausteine einer digitalen Agenda für nachhaltigen Konsum des Bundesumweltministeriums (BMU) zur Umsetzung des Nationalen Programms für Nachhaltigen Konsum (NPNK), das die Bundesregierung 2016 verabschiedet hatte. Die Erkenntnisse im Projekt sollen dazu beitragen, die digitale Gestaltungskompetenz einer Politik für nachhaltigen Konsum zu verbessern und konkrete Handlungsmöglichkeiten umzusetzen.

Hauptnavigation

Servicenavigation