Menü image/svg+xml
extra frisch

Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation

Die Digitalisierung verändert Ökonomie und Gesellschaft grundlegend. Können diese Veränderungen zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen? In diesem Artikel zeigen die Autoren, dass diese Hoffnung bisher nicht erfüllt wird. Aus ökologischer Perspektive werden Effizienzgewinne durch Rebound-Effekte und Wirtschaftswachstum wettgemacht. Aus sozialer Sicht überwiegen steigende Ungleichheiten und Prekarisierung gegenüber neuen Freiheiten. Zudem findet eine Konzentration ökonomischer und politischer Macht statt. Um die Digitalisierung in den Dienst einer sozial-ökologischen Transformation zu stellen, müssten andere Akteure in Erscheinung treten, die digitale Zukunft zu gestalten.

Hauptnavigation

Servicenavigation