Menü image/svg+xml

Dr. Sabine Hielscher

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

PhD Sustainable Consumption and Design, UK

Wie können wir Innovationen aus der Zivilgesellschaft besser verstehen? Sabine Hielscher forscht am IÖW zu Fragen der sozialen und ökologischen Transformation mit dem Fokus auf sozialwissenschaftliche Technik- und Innovationsforschung im gesellschaftlichen Wandel.

Die promovierte Wissenschaftlerin engagiert sich in der fachlichen Weiterentwicklung von inter- und transdisziplinären Forschungsmethoden. Ihre langjährigen Erfahrungen in der transdisziplinären Forschung bringt sie in Projekte wie WIRinREGIONEN ein. Darüber hinaus berät sie lokale und nationale Organisationen in ganz Europa und hält Gastvorträge für Wissenschaftler*innen und Praxisakteure. 
 

PublikationenProjekte



Schwerpunkte

  • Nachhaltigkeitstransformationen und Governance 
  • Soziale Innovationen und Aktivitäten in der Zivilgesellschaft
  • Transformationen im Energiesystem
  • Sozialwissenschaftliche Technikforschung
  • Soziale Gerechtigkeit und Partizipation
     


Berufserfahrung

  • Seit 05/2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖW
  • 2010 – 2022: Senior Research Fellow, Science Policy Research Unit (SPRU), University of Sussex, UK
  • 2019 – 2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung, TU Berlin
  • 2015 – 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG), TU Berlin 
  • 2015 – 2016: Lecturer in Design, Goldsmiths College, University of London, UK
     


Ausbildung

  • 2006 – 2010: PhD in Sustainable Consumption and Design, Nottingham Trent University, UK 
  • 2000 – 2005: Design Studies, Goldsmiths College, University of London, UK
     

Hauptnavigation

Servicenavigation