Menü image/svg+xml

Christina Klusch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

M. A. Nachhaltigkeit, Ökonomie und Management, M. Sc. Strategische Führung und nachhaltige Entwicklung

Christina Klusch erforscht, wie Unternehmen zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen können. Ein Beispiel dafür ist das betriebliche Mobilitätsmanagement, mit dem sich ihre Promotion im Rahmen der Nachwuchsgruppe „AMBER“ befasst. Ihre methodische Expertise liegt vor allem in der qualitativen Sozialforschung und der transdisziplinären Zusammenarbeit.

Darüber hinaus leitet Christina Klusch mehrere Projekte zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung: Hier erarbeitet sie Hinweise für Behörden, um Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft in Ausschreibungen besser zu berücksichtigen.
 

PublikationenProjekteVorträge 



Schwerpunkte

  • Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen
  • Mobilität
  • Kreislaufwirtschaft
  • Nachhaltige öffentliche Beschaffung
     


Berufserfahrung

  • Seit 06/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖW
  • 2017 – 2018: Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung (COAST) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 
     


Ausbildung

  • 2018 – 2019: Master of Science „Strategic Leadership towards Sustainability“ an der Technischen Hochschule Blekinge (Schweden)
  • 2017 – 2020: Master of Arts in Nachhaltigkeit, Ökonomie und Management an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 
  • 2013 – 2017: Bachelor of Science in Umweltwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
     


Engagement und Gremien

  • Mitglied im Beirat „Kleine Kniffe“ für eine nachhaltige Beschaffung
     

Hauptnavigation

Servicenavigation