Menü image/svg+xml

Malte Welling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M. Sc. Economics and Philosophy 

Wie es gelingen kann, Städte durch Parks, Bäume, Gärten und Gründächer an den Klimawandel anzupassen und lebenswert zu machen – das untersucht Malte Welling in seiner Forschung. Hierzu führt er Bevölkerungsbefragungen, Fokusgruppen und Kosten-Nutzen-Analysen durch.

Sein methodischer Schwerpunkt ist das Choice Experiment, zu dessen Weiterentwicklung er Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht. Mittels dieser umweltökonomischen Umfragemethode untersuchte er in seiner Promotion den Wert von Stadtgrün für die Bewohner*innen. Der Umweltökonom leitet das Projekt GartenLeistungen.

PublikationenProjekte 



Schwerpunkte

  • Urbane Klimaresilienz und Biodiversität
  • Ökonomische Bewertung urbaner Ökosystemleistungen
  • Bevölkerungsbefragungen mit Choice Experimenten
     


Berufserfahrung

  • Seit 12/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IÖW
  • 09/2017 – 02/2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag
  • 06/2017 – 11/2017: Freier Projektmitarbeiter bei adelphi, Berlin
     


Ausbildung

  • 04/2019 – 02/2024: Promotion zum Dr. rer. pol. in Umweltökonomie, BTU Cottbus
  • 09/2015 – 09/2016: Master of Science in Economics & Philosophy, London School of Economics
  • 10/2010 – 07/2014: Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre, LMU München

     

Hauptnavigation

Servicenavigation